Digitalisierung am Bau: Nemetschek kauft GoCanvas

Von |11. Juni 2024|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , |

Mit dem Kauf von GoCanvas will die Nemetschek Group ihre SaaS-Lösungen für die Zusammenarbeit auf Baustellen erweitern. Außerdem soll GoCanvas die weitere Erschließung des US-Markts erleichtern.

Vier-Tage-Woche bei applord in Deutschland

Von |5. Juni 2024|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , |

Die applord Gruppe hat für ihre deutschen Tochtergesellschaften vor einem Jahr probeweise die Vier-Tage-Woche eingeführt. Nun entschied sich das Aachener IT-Unternehmen, das Arbeitszeitmodell dauerhaft umzusetzen. Wesentlicher Erfolgsfaktor sind deutlich reduzierte Meetings.

Materna mit 673 Millionen Euro Umsatz

Von |28. Mai 2024|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , |

Die IT-Unternehmensgruppe Materna scheint auf Kurs das selbst gesteckte ambitionierte Ziel von 1 Milliarde Jahresumsatz 2027 zu erreichen. KI-gestützte Lösungen und Aufträge im öffentlichen Sektor tragen diese Entwicklungsaussichten.

21 neue MFPs von Konica Minolta

Von |24. Mai 2024|Kategorien: Output|Schlagwörter: , , , |

Konica Minolta stellt innerhalb der bizhub i-Serie 21 neue Multifunktionssysteme (MFPs) vor. Sie zielen darauf ab, Drucklösungen und weitere MFP-Funktionen als Service in hybriden Arbeitsumgebungen sicher zur Verfügung zu stellen.

Materna Gruppe verkauft Materna IPS an SITA

Von |22. Mai 2024|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , , |

Mit dem Verkauf der Tochtergesellschaft Materna IPS (Intelligent Passenger Solutions) will sich der IT-Dienstleister stärker auf die Unternehmensstrategie GRIP² fokussieren. Deren zentrale Ziele sind, den Umsatz bis 2027 auf eine Milliarde Euro zu steigern und KI-Lösungen auszubauen.

KI und Co: Trends im Vertragsmanagement

Von |2. April 2024|Kategorien: Verträge und E-Signaturen|Schlagwörter: , , , |

Mehr Rechtssicherheit trotz weniger Juristen und normale Fragestellungen nach Vertragsdetails - dies kann der KI-Einsatz im Vertragsmanagement ermöglichen. Was KI hier sonst noch bewirkt und welche weiteren technischen Trends es gibt, berichten verschiedene Branchenexperten.

CEO Martin Wibbe: Von Materna zu CONET

Von |19. März 2024|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , , , |

Martin Wibbe hat Materna als CEO verlassen, um diesen Posten nun ab April beim Wettbewerber CONET zu übernehmen. Aufgrund der weniger starken Behörden-Ausrichtung könnte es Wibbe hier leichter fallen, Wachstum zu generieren.

ERP-Anbieter Abas kooperiert mit DocuWare für DMS in der Cloud

Von |1. März 2024|Kategorien: DMS im Mittelstand, News|Schlagwörter: , , , |

Die vollständige Integration des Cloud-basierten DMS von DocuWare in die ERP-Systeme von Abas soll mittelständischen Unternehmen bei der Digitalisierung helfen. Die Partner sehen ortsunabhängiges und papierloses Arbeiten als wichtige Vorteile.

proALPHA stärkt HR-Portfolio durch Quiply

Von |26. Februar 2024|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , , |

Der ERP-Anbieter proALPHA kauft Quiply Technologies und baut mit deren Mitarbeiter-App sein Angebot im Bereich HR-Management aus. Die Lösung soll dazu beitragen, die Arbeitseffizienz in Unternehmen zu verbessern und eine positive Unternehmenskultur zu fördern.

ABBYY wächst mit KI-und IDP-Produkten

Von |19. Februar 2024|Kategorien: News|Schlagwörter: , , |

Bei ABBYY trugen KI-Lösungen erheblich zu einem Umsatzwachstum von 60 Prozent 2023 bei. Marktanalysten wie IDC bescheinigen dem Hersteller gute IDP-Lösungen. Neue personelle Veränderungen in Führungspositionen gibt es ebenfalls.

Nach oben