27.07.2018 (as)
5 von 5, (1 Bewertung)

Gmail-Integration in Dropbox über »Dropbox for Gmail-Add-On«

  • Inhalt dieses Artikels
  • Vorteile der Integration
  • Weitere Dropbox-Google-Cloud-Ankündigungen sollen folgen

Dropbox for Gmail-Add-on ist auf dem G Suite Marketplace verfügbar (Bild: ECMguide.de)Dropbox for Gmail-Add-on ist auf dem G Suite Marketplace verfügbar (Bild: ECMguide.de)Dropbox kündigt die allgemeine Verfügbarkeit von »Dropbox for Gmail-Add-On« an. Es präsentiert auf mobilen und Web-Plattformen alle E-Mail-Anhänge und Dropbox-verlinkten Dateien sowie Ordner innerhalb eines zentralisierten, nativen Gmail-Bedienfelds. Von diesem aus können Gmail-Nutzer alle E-Mail-Anhänge sowie Dropbox-verlinkte Dateien und Ordner über E-Mail-Threads hinweg anzeigen lassen und Dropbox-Dateien oder E-Mail-Anhänge in beliebigen Ordnern ihres Dropbox-Kontos speichern. Außerdem können Anwender erkennen, wer wann und auf welche Weise Inhalte verschickt hat und unabhängig vom verwendeten Browser oder Gerät auf die Funktionalität des Add-Ons zugreifen.

Vorteile der Integration

Die Gmail-Integration erleichtert gemeinsames Arbeiten, die Zentralisierung von Inhalten und das Verknüpfen von Dropbox mit Workflows. Das Add-On spart bei der Suche nach Anhängen oder Dropbox-Inhalten in E-Mail-Threads Zeit und erlaubt, direkt vom Add-On in Dropbox zu speichern. Die Add-On-Funktionalität ist auf dem G Suite Marketplace erhältlich.

Weitere Dropbox-Google-Cloud-Ankündigungen sollen folgen

Diese Ankündigung ist ein Ergebnis der im März 2018 geschlossenen Partnerschaft zwischen Dropbox und Google Cloud, der weitere Nachrichten folgen sollen. Im Verlaufe des Jahres soll es beispielsweise noch die Möglichkeit geben, über ein Gmail-Compose-Feature Links in einer Vorschau anzuzeigen und zu teilen. Laut Dropbox hat die Auswertung von Befragungen ergeben, dass mehr als 50 Prozent der Dropbox-Nutzer auch die Kalender- E-Mail und Groupware-Lösung G Suite verwenden, und dass viele Millionen Gmail-Nutzer Dropbox-Konten angelegt haben.