09.10.2019 (as)
5 von 5, (1 Bewertung)

Iron Mountain kauft Scan- und Archivierungsspezialist Ulshöfer

Iron Mountain Geschäftsführer John Wegman freut sich über die Akquisition von Ulshöfer IT (Bild: Iron Mountain)Iron Mountain Geschäftsführer John Wegman freut sich über die Akquisition von Ulshöfer IT (Bild: Iron Mountain)Der weltweit tätige Archiv- und Informationsmanagement-Dienstleister Iron Mountain übernimmt  Ulshöfer IT, die seit über 50 Jahren im Markt für Digitalisierung aktiv sind. Dies ist nach der kürzlich erfolgten Akquise von Aktarice Akten & Archivservice ein weiterer Schritt in der Strategie von Iron Mountain, die digitale Transformation im Bereich Archivierung und Informationsmanagement in große und mittelständische Unternehmen Deutschlands zu tragen.

Ulshöfer IT hat sich neben der Vermarktung von Hardware und Software von DocuWare im Bereich Dokumentenmanagement auf die Bereiche Historisches Scanning, Scannen von Mikrofilmen und Großformaten sowie Ausbelichten von elektronischen Daten spezialisiert. Mit 40 Scansystemen, unter anderem Buch- und Großformatscanner, implementieren und verarbeiten über 50 Mitarbeiter Kundenprojekte. Bezüglich der Mitarbeiter, Infrastruktur, Services sowie dem Standort Rosbach nördlich von Frankfurt sind keine Veränderungen bei Ulshöfer geplant.

Ulshöfer IT stützt deutsche Iron Mountain Strategie

»Mit Ulshöfer haben wir einen zusätzlichen, strategisch wichtigen Scanning-Standort im Rhein-Main-Gebiet dazu gewonnen. Dadurch verfügen wir nun über einen noch größeren Schatz an Wissen, Erfahrungen und technischen Möglichkeiten, um unseren Kunden optimal bei der Digitalisierung ihrer Unternehmensinformationen und der Bewahrung wertvoller historischer Dokumente zu helfen«, erklärt John Wegman, Geschäftsführer bei Iron Mountain für die DACH-Region. Den Nutzen der Akquisition für die bisherigen Ulshöfer-Kunden sieht Iron Mountain insbesondere im eigenen hybriden Konzept, das die physikalisch vorhandenen Dokumente und Akten durch ergänzende Serviceangebote fit macht für die Digitalisierung und den Einstieg in ein ganzheitliches Informationsmanagement.

Iron Mountain baut sein Geschäft in Deutschland aus, um Kunden auf dem Weg der digitalen Transformation zu helfen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt Iron Mountain über mehr als 25 Einrichtungen, die für mittelständische Unternehmen, Konzerne und Behörden das sichere und regelkonforme Management von Akten und Daten übernehmen und sie bei der Digitalisierung dokumentenintensiver Prozesse und der Datenanalyse unterstützen.