10.10.2019 (as)
4.5 von 5, (2 Bewertungen)

Kompakter Scanner für Pässe, Ausweise und Dokumente von PFU

Vorlagen werden am kompakten PFU Scanner fi-800R oben wieder ausgegeben (Bild: PFU)Vorlagen werden am kompakten PFU Scanner fi-800R oben wieder ausgegeben (Bild: PFU)Nur so viel Platz wie für ein halbes DIN-A4-Blatt benötigt der Scanner »fi-800R« vom Fujitsu-Unternehmen PFU. Der neuartige Wendemechanismus mit automatischer Stapeltechnologie gibt die Papiere oben am Scanner wieder aus. Damit eignet sich das Gerät beispielsweise für den Empfangsbereich oder ähnliche Orte mit begrenztem Platzangebot. Einscannen lassen sich Pässe, Ausweise und Dokumente mit einer Scangeschwindigkeit von 40 Seiten pro Minute beziehungsweise 80 Bildern pro Minute.

Der Fi-800rverfügt über einen automatischen Dokumenteneinzug, aktive Trenntechnik und ist in der Lage, Schräglagen automatisch zu korrigieren. Das zum Lieferumfang gehörende Softwarepaket »PaperStream« optimiert Bilder für nachgelagerte Prozesse und ergänzt Kundenprofile mit zuvor extrahierten Informationen. Aufgrund der automatischen Profilauswahl müssen Mitarbeiter die Dokumente nicht mehr nach Format sortieren

Bauart und Funktionen für sicheres Scannen am Check-in

Außerdem benötigt der Fi-800r keine Trägerfolie zum Schutz von Ausweisedokumenten und kann aufgrund seiner Bauweise auch dickere Dokumente verarbeiten. »In Zeiten stetig steigender Ansprüche können die Mitarbeiter in Banken, Hotels oder Krankenhäusern den Kunden, Gästen oder Patienten dank des Fi-800r problemlos einen hervorragenden Kundenservice bieten«, so Mike Nelson, Senior Vice President, PFU (EMEA) Limited. »Da dieser Scanner mit einigen unserer innovativsten Funktionen ausgestattet ist, sind auch rechtliche Vorschriften zum Datenschutz keine Herausforderung mehr beim Umgang mit sensiblen Dokumenten wie Ausweisen und Pässen. Dies in Kombination mit einfacher Bedienung und hoher Geschwindigkeit bei der Dokumentenverarbeitung sorgt für zufriedene Kunden schon bei Anmeldung und Check-in.«

Personen, die Unterlagen für den Scanvorgang zur Verfügung stellen, behalten diese stets im Blick, wenn sich der kompakte Scanner in direkter Nähe befindet. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Gerät beträgt 699 Euro.Wann es in Deutschland verfügbar ist, steht derzeit noch nicht fest.