27.05.2019 (as)
4.5 von 5, (2 Bewertungen)

ASG Technologies erweitert und öffnet Data Intelligence Lösung

  • Inhalt dieses Artikels
  • Auch Dritte können Analyzer entwickeln
  • Leistungsumfang von Data Intelligence

Verbesserte Möglichkeiten zur Datenanalyse von ASG Technologies (Bild: ASG Technologies)Verbesserte Möglichkeiten zur Datenanalyse von ASG Technologies (Bild: ASG Technologies)Um gespeicherten Daten umfassend zu verstehen, müssen Unternehmen erkennen und nachvollziehen können, woher die Informationen stammen und wie sie durch den gesamten Datenbestand geflossen sind – sowohl über alte als auch über moderne Technologien hinweg. ASG Technologies bietet hierzu eine Data Intelligence-Lösung, die es nun um neue Analysefunktionen erweitert.

Die neuen Analyzer verbessern die Lösung, indem sie die Verarbeitung der Metadaten und das Data Discovery für weit verbreitete Big Data- und Cloud-Technologien automatisieren. Hierfür nutzt ASG ein Data-Analyzer-Framework, das dem Unternehmen und auch seinen Partnern ermöglicht, Analyzer schnell mit einem API-basierten Ansatz zu erstellen.

Anzeige

Auch Dritte können Analyzer entwickeln

»Unser Ziel ist es, unseren Kunden und Partnern die Möglichkeit zu geben, im Zuge jedes Daten- und Analyseprozesses drei Fragen zu beantworten: Welche Daten sind verfügbar, woher stammen sie und wie vertrauenswürdig sind sie«, sagt Marcus MacNeill, SVP Produktmanagement, ASG Technologies. »Unsere Technologie unterstützt Unternehmen dabei, diese Aspekte schnell und sicher zu klären und wir freuen uns, die wachsende Nachfrage nach Big-Data- und Cloud Analyser befriedigen zu können.

Leistungsumfang von Data Intelligence

Data Intelligence von ASG identifiziert automatisch Datenelemente aus über 230 häufig verwendeten Quellen – einschließlich Datenbanken, Dateien, ETL-Tools, BI-Tools, EA-Tools und Quellcodes. So vermittelt es ein Verständnis für die Breite und Tiefe der im gesamten Unternehmen verwalteten Daten. Mit den neuen Funktionen der Lösung, die ab sofort auch in Deutschland verfügbar ist, wurde die Bibliothek des ASG Intelligent Data Analyzers um folgende Funktionen erweitert: Amazon S3, Amazon Redshift,  Amazon Redshift Spectrum, Amazon Snowflake, Azure SQL Database, Azure SQL Data Warehouse, Apache HBase, Apache Avro, Pivotal GemFire, Neo4j Database.