17.08.2017 (as)
5 von 5, (1 Bewertung)

ECMguide-Rabattaktion bei »Digital Office Conference« von Bitkom

  • Inhalt dieses Artikels
  • Keynote zu Irrtümern der Digitalisierung
  • Firmenvertreter referieren zu verschiedenen Digitalisierungsthemen
  • Vier Themeninseln für Arbeitsplatz, Kundenkommunikation und Geschäftsprozesse

Der Bitkom veranstaltet eine Digitalisierungskonferenz mit ECM-Themen (Bild: bitkom)Der Branchenverband bitkom veranstaltet am 12. September 2017 die erste »Digital Office Conference« in München. Auf die Teilnehmer warten über 15 Vorträge und zwölf Workshops rund um das digitale Büro: Vom Arbeitsplatz der Zukunft, über die Digitalisierung der Kundenkommunikation, von Verwaltungs- und Finanzprozessen bis hin zum Management von Distributions- und QM-Prozessen. Der Veranstalter spricht vor allem Vertreter mittelständischer Unternehmen an, die erfahren sollen, wie sie das digitale Büro in ihrem Arbeitsalltag unterstützen kann.

Keynote zu Irrtümern der Digitalisierung

Die Keynote hält Professor Dr. Sascha Friesike, der derzeit an der Freien Universität in Amsterdam lehrt und den Einfluss des Internets auf die Gesellschaft erforscht. Aktuell beschäftigt sich Friesike in seiner Forschung vor allem mit der Frage, wie die Digitalisierung dazu beitragen kann, dass Neues entsteht. In der Keynote will er dieses Thema aufgreifen und über Irrtümer aufklären, die in seinen Augen bestehen, wie: »Wissen ist überall verfügbar«, »Durch die Digitalisierung erleben wir eine drastische Beschleunigung« und »Die Digitalisierung verändert …«.

Firmenvertreter referieren zu verschiedenen Digitalisierungsthemen

Weitere Redner sind unter anderem Marc Ennemann, Partner und Head of Telecommunication bei KPMG, Tino Schmidt, Bereichsleiter von Communardo Software, Dr. Olaf Holst, Mitglied der Geschäftsleitung Optimal Systems und Klaus Boos, Leitung Digital Transformation Services und Digitalisierungs-Evangelist Henrichsen. Meist aus Anbietersicht refereieren sie beispielsweise über den Wandel in Verwaltungs- und Finanzprozessen, den Weg zum Arbeitsplatz von Morgen und digitalisiertes Kundenauftragsmanagement.

Vier Themeninseln für Arbeitsplatz, Kundenkommunikation und Geschäftsprozesse

Neben dem ganztätigen Vortragsprogramm können die Teilnehmer vier Themeninseln ansteuern, um Workshops zu besuchen und sich dort mit Experten zur Digitalisierung von Arbeitsplatz, Kundenkommunikation, Verwaltung und Distributionsprozessen austauschen. Das Ticket für die Konferenz kostet 470 Euro plus Mehrwertsteuer. Nutzer von ECMguide.de erhalten einen Rabatt von 15 Prozent. Geben Sie bei der Anmeldung hierzu folgenden Code ein: DOC17_mp_ecmg.



Special
»ECM-News«
powered by:
ELO