21.06.2016 (eh)
4 von 5, (2 Bewertungen)

M-Files kooperiert für die digitale Unterschrift mit Docusign

Dokumente in M-Files mittels Docusign jetzt digital signierbar (Bild: M-Files)Dokumente in M-Files mittels Docusign jetzt digital signierbar (Bild: M-Files)Der Trend zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen bedeutet auch, dass Anwender für ein optimiertes Dokumentenmanagement jede Art von Dokument digital unterzeichnen können müssen. Der ECM-Spezialist M-Files unterstützt deshalb ab sofort den DocuSign-Service für digitale Unterschriften. Docusign gilt als weltweit führend im Bereich E-Signatur, digitale Unterschrift und Digital-Transaction-Management (DTM). Erst kürzlich hat ebenfalls EMC für ihre neue Documentum-Lösung »LEAP« eine Kooperation mit Docusign abgeschlossen.

Mit Docusign können Nutzer Dokumente am Arbeitsplatz oder unterwegs auf jedem Endgerät sicher und bequem digital unterschreiben oder Vorgänge genehmigen. So können Organisationen und Unternehmen jeder Größe und Branche papierbasierte Prozesse digitalisieren.

Mit Docusign signierte Dokumente werden im »M-Files Vault« abgelegt

Die kombinierte Lösung aus M-Files und Docusign soll die Erfassung digitaler Signaturen sowie anderer Daten in Dokumenten wie Verträgen, Vereinbarungen und Bestellungen beschleunigen. Dokumente in M-Files können automatisch mit Docusign zur Unterschrift eingereicht und im Rahmen eines automatisierten Workflows allen Unterzeichnern vorgelegt werden. Dabei werden die Nutzer via E-Mail informiert, dass ein Dokument zur Unterschrift vorliegt. Sobald alle berechtigten Personen unterzeichnet haben, wird das signierte Dokument im »M-Files Vault« abgelegt, wo es dann weiterverarbeitet und verwaltet werden kann. Das Signieren von Dokumenten könne auch erfolgen, wenn der Unterzeichner keinen Zugriff auf M-Files hat.

»Gemeinsam bieten M-Files und Docusign einen schnelleren und bequemen Weg, um jede Art von Dokument digital zu unterzeichnen«, sagt Mika Javanainen, Senior Director Product Management bei M-Files. »Mit der einfachen, digitalen Signaturfunktion von Docusign können unsere Kunden eine sichere, cloudbasierte Plattform nutzen, der Unternehmen und Verbraucher auf der ganzen Welt vertrauen.«

Äußerst positiver Nebeneffekt ist, dass E-Signatur und digitale Unterschriften mit Docusign konform zur neuen eIDAS-Richtlinie sind. »Die neue EU-weite eIDAS-Richtlinie vereinfacht und standardisiert zum 1. Juli die Verfahren für digitale Signaturen«, erläutert Christian Habenstein, Vertriebsleiter DACH bei M-Files. »Mit Docusign können unsere Kunden und Partner ab sofort eine weltweit bewährte Technologie einsetzen, um den vollen Nutzen aus digitalen Unterschriften und eIDAS zu ziehen.«

.