25.04.2022 (Annette Stadler)
5 von 5, (2 Bewertungen)

Virtuelle Hausmesse von ecoDMS zu Dokumentenmanagement

  • Inhalt dieses Artikels
  • Programm mit Anwendervorträgen
  • Vorstellung von Integrationsmöglichkeiten
  • Weitere Programmpunkte und Teilnahmekosten

Das Motto der ersten virtuellen Hausmesse von ecoDMS lautet: simply digital (Bild: ecoDMS)Das Motto der ersten virtuellen Hausmesse von ecoDMS lautet: simply digital (Bild: ecoDMS)Der Hersteller für Dokumentenmanagement ecoDMS lädt am 10. Mai von 9 Uhr bis 16 Uhr zur ersten virtuellen Hausmesse ein. Unter dem Motto »simply digital« stehen thematisch Dokumentenmanagement, Archivierung und Workflow im Fokus. Dabei geht es Ecodms und seinen Partnern vor allem darum, den Nutzen der Software-Lösungen aufzuzeigen. Dementsprechend beinhaltet das Programm auf drei Bühnen vor allem interaktive Präsentationen und Anwenderberichte. Darüber hinaus vermitteln Vorträge konkrete Handlungsempfehlungen beispielsweise für die erstmalige Digitalisierung von Dokumenten oder die Datenmigration. Auch Anbindungen des Dokumentenmanagement-Systems (DMS) »ecoDMS« an Drittsysteme werden vorgestellt und somit die flexiblen Einsatzmöglichkeiten der Lösung abgebildet.

Programm mit Anwendervorträgen

Das Programm enthält Slots zur Technik von Ecodms und zum Einsatz der Software als Hosted DMS oder Mietlösung. Darüber hinaus stehen zwei Anwendervorträge auf der Agenda. So zeigt Daniel Hofmann, Managing Director und Inhaber von drei Niederlassungen der Home Instead Deutschland, wie sich nach Einführung eines Dokumentenmanagement-Systems der Verwaltungsaufwand in seinem Unternehmen erheblich reduziert hat. Jan Beeth, Managing Director der Beeth & Partner Steuerberatungsgesellschaft, vermittelt Best Practices zur Digitalisierung im Kanzleiwesen.

Vorstellung von Integrationsmöglichkeiten

Einige Ecodms-Partner sind auf der Hausmesse ebenfalls vertreten und stellen eine Reihe von Schnittstellen vor: Konkret geht es dabei um die halb- oder vollautomatische Verbuchung von Rechnungen und Gutschriften aus der JTL-Warenwirtschaft, um die Anbindung von Ecodms an »DATEV« sowie die Integration von Verkaufs- und Einkaufsprozessen aus »Microsoft Dynamics 365 Business Central/NAV« in das elektronische Belegarchiv. Darüber hinaus wird die revisionssichere Archivierung von Dokumenten präsentiert, die im CRM-System »cobra« erstellt werden. Weitere technische Themen sind die Integration des »ecoDMS-Posteingangs« in »Tobit David« und die Vorgehensweise beim Umzug eines Altarchivs nach ecoDMS.

Weitere Programmpunkte und Teilnahmekosten

Tipps für Reseller erhalten Besucher der Messe in einem Vortrag aus erster Hand. Bei der Podiumsdiskussion am Ende diskutieren die Teilnehmer unter anderem die Frage, inwieweit Künstliche Intelligenz und der Bereich Dokumentenmanagement weiter miteinander verschmelzen.

Interessierten Besucherinnen und Besuchern bietet die Hausmesse der Ecodms eine gute Gelegenheit sich über die digitale Verwaltung und Verarbeitung von Dokumenten und die Automatisierung von Geschäftsprozessen zu informieren und auszutauschen. Auch der Bereich Archivierung mit den damit verbundenen Richtlinien zur Aufbewahrung von Dateien, E-Mails, Dokumenten und Informationen wird auf der Veranstaltung berücksichtigt. Die Teilnahme kostet 29 Euro, brutto.