18.05.2017 (eh)
4 von 5, (7 Bewertungen)

Burger-Preis als Leitfaden: Typo3-Mitglied für 7,92 Euro/Jahr

»Big Mac-Index« war Leitgedanke für den Preis der neuen Community-Mitgliedschaft (Bild: Typo3 Association)»Big Mac-Index« war Leitgedanke für den Preis der neuen Community-Mitgliedschaft (Bild: Typo3 Association)Eine neue, außerordentlich preisgünstige, Community-Mitgliedschaft hat die Typo3 Association beschlossen: Für nur noch 7,92 Euro pro Jahr kann man nun Typo3-Mitglied bei vollem Stimmrecht in der Association werden. Mitgliedschaften in der Typo3 Association haben keinen wirtschaftlichen oder finanziellen Hintergrund, sie sollen vielmehr das Engagement jedes Mitglieds für die Open-Source-Content-Management-System-Plattform (CMS) fördern.

Mit dem neuen Niedrigpreis will Typo3 jedem ermöglichen, Teil der Association zu werden. Der neue Mitgliedstyp wurde in der Mitgliederversammlung im April beschlossen. Die Idee für diese neue Mitgliedschaftsform stammt von Oliver Dobberkau, Präsident der Typo3 Association.

Ideengeber Burger-Preis: »Big Mac-Index« war Leitgedanke

Der Preis für die Mitgliedschaft ist zwar ungewöhnlich, aber kein Zufall: Er basiert auf dem informellen »Big Mac-Index« des Magazins »The Economist«. »Wenn Sie in der Lage sind, sich im Monat einen Hamburger zu leisten, können Sie sich auch eine Mitgliedschaft leisten«, erklärt Boris Hinzer, Mitglied des Expertenbeirats der Association. »In Venezuela sind die Big Macs mit 0,66 US-Dollar am billigsten. Wir haben diese Summe in Euro umgerechnet und mit zwölf multipliziert. So sind wir auf 7,92 Euro pro Jahr gekommen.«

Der nächst günstige Mitgliedstyp ist »Bronze«’ mit 125 Euro pro Jahr. Bronze-Mitglieder der Association bekommen zusätzlich Vergünstigungen für Zertifizierungen, Konferenzen und weitere Veranstaltungen.

.

Special
»News«
powered by:
SRZ