03.02.2017 (eh)
4.3 von 5, (4 Bewertungen)

Easy Software krallt sich ECM-Geschäftsbereich von Schleupen

Willy Cremers, Vorstand, Easy SoftwareWilly Cremers, Vorstand, Easy SoftwareDas Softwarehaus Easy Software aus Mülheim an der Ruhr setzt weiterhin stark auf den ECM-Sektor. Aus diesem Grund wird nun der Geschäftsbereich Enterprise-Content-Management (ECM) von Schleupen aus Ettlingen übernommen. Man kannte sich gut, denn Schleupen zählt im Produkt-Vertrieb bereits zu den wichtigsten Partnerunternehmen von Easy Software. Mit der Akquisition des Geschäftsbereichs ECM gehen die Vertragsbeziehungen zu Endkunden wie auch zu weiteren Partnerunternehmen auf Easy Software über.

Der Deal gilt rückwirkend zum 01. Januar 2017. Als Kaufpreis legt Easy Software immerhin einen siebenstelligen Euro-Betrag im unteren Bereich hin. Die Easy-Gruppe erwartet aufgrund der Übernahme ein Umsatzwachstum von ca. vier Prozent jährlich, und ein überproportionales Ergebniswachstum.

Schleupen will sich nun auf Angebote für Energie- und Wasserwirtschaft konzentrieren, die es derzeit um IoT-Komponenten erweitert. Außerdem werde ein größerer Fokus auf die Weiterentwicklung und den Vertrieb der Risikomanagement-Software R2C gelegt, die sowohl von mittelständischen Unternehmen als auch von börsennotierten und international agierenden Unternehmensgruppen eingesetzt wird. Überdies gehören nach wie vor IT-Services zum Leistungsspektrum von Schleupen.

Easy erwartet Stärkung des Partnervertriebs

»Der Erwerb des Geschäftsbereiches ECM von der Schleupen AG stellt eine Win-win-Situation für alle Beteiligten dar. Die Partner profitieren von unserem Know-how im ECM-Bereich und unseren zukunftssicheren Lösungen. Zudem bieten wir ihnen die Möglichkeit, Innovationen mit zu entwickeln und gemeinsam mit Easy an den Markt zu bringen«, sagt Easy-Vorstandssprecher Willy Cremers. »Umgekehrt profitiert Easy von starken und etablierten Partnern. Sie sind für uns zusätzliche ‚Augen und Ohren’ auf dem Markt, liefern wertvollen Input für unsere gemeinsamen Lösungen, und sichern uns einen dauerhaft breiten Marktzugang.«

Die Voraussetzungen für ein gemeinsames Wachstumspotenzial sind gut: Während sich für die dazugewonnenen Partner neue Umsatzchancen durch die direkte Herstellerunterstützung beim Vertrieb der Easy-Suiten ergeben, erwartet Easy Software, dass sich die nun erfolgte Stärkung ihres Partnervertriebs in zusätzlichen Umsätzen und Erträgen widerspiegelt.

.

Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
xSuite