14.12.2018 (as)
4 von 5, (3 Bewertungen)

Mit Version 9.1 bringt Circle Unlimited mehr Automatisierung

  • Inhalt dieses Artikels
  • Automatische Posteingangsverarbeitung durch Künstliche Intelligenz
  • CU-Software mit Französisch in nun acht Sprachen

Version 9.1 hat mehr Kacheln für das Fiori Launchpad (Bild: Circle Unlimited)Version 9.1 hat mehr Kacheln für das Fiori Launchpad (Bild: Circle Unlimited)Circle Unlimited veröffentlicht Release 9.1 der in SAP- und Microsoft-Systemen integrierten Lösungen für Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement »cuSmarText«, »cuContract« und »cuLicense«. Zu den Neuerungen zählt die Dokumentenfreigabe, die individuelle Freigaben mit mehrstufigen Genehmigungsprozessen ermöglicht. Außerdem können Akten und Dokumente für eine DSGVO-konforme Umsetzung jetzt automatisiert logisch und physikalisch gelöscht werden. Neu ist auch die automatische Posteingangsverarbeitung, die mit Hilfe von OCR-Erkennung mit KI-Fähigkeiten eingehende Dokumente automatisch erkennt, zuordnet und klassifiziert.

Mit der Komponente »Papierhafte Archivierung« können Informationen zur Archivierung der papierhaften Akte hinterlegt werden, um Archivierungsort und Fristen schnell herauszubekommen. Außerdem sind Informationen über temporäre Veränderungen wie das Entnehmen einzelner Dokumente in der Historie zu finden.

Mehrstufige Freigabeprozesse mit parallelen Genehmigungsstufen

Mithilfe der Dokumentfreigabe können individuelle einstufige und mehrstufige Freigabeprozesse für Dokumente definiert, sowie die Anzahl und Reihenfolge der Freigabestufen frei gewählt werden. Neben linearen sind auch parallele Genehmigungsstufen möglich.

In welchem Status sich die Freigabe aktuell befindet, wird am Dokument angezeigt. Die Freigabeanforderung erfolgt mit einem Klick und der verantwortliche Entscheider kann über eine erforderliche Freigabe per E-Mail automatisiert informiert werden.

Automatische Posteingangsverarbeitung durch Künstliche Intelligenz

Am Posteingang erkennt und klassifiziert die Lösung Dokumente mit Hilfe von OCR-Erkennung mit KI-Fähigkeiten automatisch. Das Programm kann entsprechend angelernt und an die individuellen Dokumenteneigenschaften des Unternehmens angepasst werden. Geht zum Beispiel ein Arbeitsvertrag unterschrieben vom Bewerber ein, erkennt das Programm automatisch, dass es sich um einen Arbeitsvertrag handelt und ob das Dokument unterzeichnet wurde.

Die Web-Oberfläche wurde bereits im letzten Major-Release vollständig erneuert. Mit dem aktuellen Release ist zu der lesenden Funktion auch komplettes Dokumenten-, Akten- und Vertragsmanagement inklusive Task Manager und Chronologie Ordner möglich. Ebenso wurde der Kachelkatalog für das Fiori Launchpad erweitert.

CU-Software mit Französisch in nun acht Sprachen

Mit dem Release 9.1 gibt es außerdem für die Bilanzierung von Miet- und Leasingverträgen nach IFRS16 Schnittstellen zu SAP FI-AA, REFX und eigene Reporting- und Berechnungsengines. »cuContract«, das jetzt auch in Französisch und somit für acht Sprachen verfügbar ist, hat darüber hinaus eine überarbeitete und optimierte Suchfunktion.