26.10.2014 (eh)
4 von 5, (4 Bewertungen)

Mobil-Scanner »Fujitsu ScanSnap iX100« erkennt WLAN-Umgebungen

  • Inhalt dieses Artikels
  • Dokumente, Visitenkarten oder Quittungen via WLAN erfassen
  • WLAN des ScanSnap iX100 erkennt Netzwerkumgebungen
  • ScanSnap iX100 fügt Doppelseiten automatisch zum A3-Format zusammen
  • ScanSnap iX100 kommt mit viel Software
  • »Selfie«-Wettbewerb zur Einführung des ScanSnap iX100

Leicht und schnell, und versendet seine Scans per WLAN/WiFi: »ScanSnap iX100« (Bild: Fujitsu)Leicht und schnell, und versendet seine Scans per WLAN/WiFi: »ScanSnap iX100« (Bild: Fujitsu)Wifi scheint wohl langsam ein Trend bei mobilen Scannern zu werden. Nachdem Avision und I.R.I.S. entsprechende Modelle vorstellten, zieht nun Fujitsu zeitnah mit dem »ScanSnap iX100« nach. Auch dieser Scanwinzling verschickt seine Scans per WiFi bzw. WLAN an Smartphones, Tablets, PCs und Macs, bzw. teilt die Daten über Cloud-Dienste. Laut Fujitsu ist der Scanner »aktuell der leichteste und schnellste seiner Klasse«.

Immerhin: Mit einem eingebautem Lithium-Ionen-Akku bringt das Gerät ein Gewicht von nur 400 Gramm auf die Waage, und kommt dabei auf Scangeschwindigkeit von 5,2 Sekunden pro Seite (A4, farbig, 200/300 dpi).

Dokumente, Visitenkarten oder Quittungen via WLAN erfassen

»Immer mehr Menschen arbeiten außerhalb klassischer Büroumgebungen, und tragbare Endgeräte wie Tablets oder Smartphones zählen mittlerweile zur Standardausstattung der meisten Personen, die beruflich viel unterwegs sind«, erklärt Mike Nelson, Vice President bei der für Scanner-Technologien zuständigen Fujitsu-Tochter PFU Imaging Solutions Europe. »Unser ScanSnap iX100 ist ein kompakter und äußerst zuverlässiger Partner, mit dem mobile Wissensarbeiter ihre Effizienz erheblich steigern können.«

»Anwender«, ergänzt Klaus Schulz, Manager Product Marketing EMEA bei PFU Imaging Solutions Europe, »können jetzt Dokumente, Visitenkarten oder Quittungen unterwegs über WLAN erfassen ohne sich um die WLAN-Umgebung kümmern oder Kabel mitführen zu müssen.« Ein leistungsstarker GI-Prozessor liefert qualitativ hochwertige und automatisch korrigierte digitale Bilddaten verschiedenster Dokumente – auf Wunsch als JPEG, PDF, durchsuchbares PDF oder als editierbare Word-, Excel- oder PowerPoint-Datei.

WLAN des ScanSnap iX100 erkennt Netzwerkumgebungen

Damit empfiehlt sich der ScanSnap iX100 als interessante mobile Erfassungslösung für Versicherungsvertreter, Vertriebsmitarbeiter, Wirtschaftsprüfer, Anwälte und alle professionellen Anwender, die unterwegs Dokumente scannen wollen. Endanwender in kleinen Büros oder Studenten profitieren ebenfalls vom kompakten Format und der Vielseitigkeit der Lösung.

Das integrierte WLAN erkennt Netzwerkumgebungen automatisch, und schaltet zwischen den verschiedenen Umgebungen um – zu Hause, im Büro oder unterwegs. Mittels der integrierten WLAN-Konnektivität können Anwender ohne einen WLAN-Access-Point direkt zu ihren Android- oder iOS-Geräten scannen.

ScanSnap iX100 fügt Doppelseiten automatisch zum A3-Format zusammen

Es gibt auch zwei neue Funktionen, mit denen sich Fujitsu gegenüber – den noch wenigen Konkurrenten – abhebt, das sie den Scanvorgang verkürzen und die effiziente Gestaltung der Arbeitsabläufe mobiler Wissensarbeiter unterstützen:
► Dual-Scan: Mit dieser Funktion scannen Anwender gleichzeitig zwei kleinformatige Dokumente wie Quittungen oder Visitenkarten. Die Größe der Vorlagen erkennt der ScanSnap iX100 automatisch.
► Doppelseiten automatisch zusammenfügen: Dokumente bis zum A3-Format lassen sich ohne Trägerfolie digitalisieren. Der Anwender muss das Papier lediglich in der Mitte falten und der ScanSnap iX100 setzt die Scans nach dem Erfassen automatisch wieder zusammen – beispielsweise eine Tabelle in der Mitte eines A3-Dokuments.

ScanSnap iX100 kommt mit viel Software

Der Mobil-Scanner unterstützt Windows, Mac OS, Android und iOS. Ist das Gerät vollständig geladen, können Anwender bis zu 260 Blatt (A4, farbig, simplex, 300dpi) scannen. Ausgestattet ist der Scanner mit einem umfangreichen Softwarepaket für den PC oder Mac: »ScanSnap Manager«, »ScanSnap Organizer«, »CardMinder«, »Abbyy FineReader für ScanSnap« und »Scan to Microsoft SharePoint« (nur für PC). Die »ScanSnap Connect Application« ist zum Download verfügbar bei Google Play für Android-Nutzer, im Amazon Appstore für Kindle-Nutzer und bei iTunes für iOS-Nutzer. Das Gerät ist ab sofort verfügbar, der empfohlene Verkaufspreis beträgt 241 Euro netto. (ECMguide.de bringt demnächst einen Testbericht über den ScanSnap iX100.)

»Selfie«-Wettbewerb zur Einführung des ScanSnap iX100

Fujitsu begleitet derzeit die Einführung des ScanSnap iX100 mit einem »Selfie«-Wettbewerb. Dieser läuft noch bis 10. Dezember 2014. Kunden, die in diesem Zeitraum einen ScanSnap iX100 erwerben, können Bilder von sich einreichen, die sie in lustigen oder ungewöhnlichen Situationen zeigen und mit etwas Glück ein hochwertiges Fujitsu-Tablet gewinnen.


Der »ScanSnap iX100« im Business-Einsatz bei mobilen Mitarbeitern

.