15.07.2014 (eh)
4 von 5, (7 Bewertungen)

Opentext: »Tempo Box« jetzt kostenlos in Content Suite 10.5

  • Inhalt dieses Artikels
  • Kostenlos heißt: Datenschutz- und Sicherheitsrisiko
  • »Tempo Box« ist eine unternehmenstaugliche Lösung

Die »Tempo«-Familie (Bild: Opentext)Die »Tempo«-Familie (Bild: Opentext)Für Datensynchronisierung und Filesharing gibt es viele kostenlose Angebote im Internet, wie beispielsweise Dropbox, Google Drive oder Microsoft One-Drive. Darauf muss jetzt auch der EIM-Spezialist OpenText reagieren. Das Unternehmen hat sich nun dazu entschlossen, »Tempo Box« – seine Lösung für sichere Datensynchronisierung und Filesharing – kostenlos in seine »Content Suite 10.5« zu integrieren. Die Suite ist eine zentrale Information-Governance-Plattform, die es ermöglicht, Daten und Informationen sicher und unter Einhaltung der Sicherheits- und Compliance-Vorschriften innerhalb des Unternehmens sowie mit externen Partnern und Kunden auszutauschen.

Aufgrund der Integration können Kunden, die die ECM-Plattform bereits einsetzen, ab sofort eine unbegrenzte Anzahl von Tempo-Box-Nutzern einrichten. Zusätzliche Lizenzkosten fallen dafür nicht an.

Kostenlos heißt: Datenschutz- und Sicherheitsrisiko

»Bring your Own Service« (BYOS) – leider nutzen zu viele Mitarbeiter für die Synchronisation und den Austausch von Unternehmensdaten kostenlos verfügbare Tools und Services aus dem Consumer-Umfeld, die nicht für den professionellen Einsatz im Unternehmen konzipiert sind. Daraus resultieren häufig ein Datenschutz- und Sicherheitsrisiko, eine mangelnde Integration in die bereits vorhandene ECM-Infrastruktur, eine Gefährdung der Datenhoheit und des Dateneigentums sowie Probleme bei der Einhaltung von Gesetzen und Compliance-Richtlinien.

Die Association for Information and Image Management (AIIM) stellte kürzlich in einer Studie fest, dass 56 Prozent der Unternehmen und Organisationen die Verwendung solcher Filesharing- und Synchronisierungsservices verbieten. Dagegen gaben 71 Prozent der Mitarbeiter an, dass sie ihre Unternehmens-IT nicht ausreichend bei der externen Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern oder Kollegen unterstützt.

»Tempo Box« ist eine unternehmenstaugliche Lösung

Opentext bietet Unternehmen nun mit Tempo Box kostenlos eine unternehmenstaugliche, benutzerfreundliche und sichere Synchronisierungs- und Filesharing-Lösung an. Anwender können damit Unternehmensdaten nutzen, weitergeben und synchronisieren – über den Desktop oder ganz einfach über mobile Endgeräte.

»Unternehmen und ihre Mitarbeiter brauchen eine einfache, integrierte Lösung für den Austausch von Unternehmensdaten, welche die Governance-Richtlinien vollständig unterstützt und so für den Schutz der Informationen sorgt«, sagt Muhi Majzoub, Senior Vice President of Engineering bei Opentext. »Keines der kostenlos verfügbaren Tools aus dem Consumer-Umfeld kann die Sicherheits- und Datenschutzfunktionen bieten, die eine professionelle Unternehmenslösung bereitstellt. Mit Tempo Box verfügen die Mitarbeiter über die gewünschte Filesharing-Lösung, während sich die Unternehmen auf den Schutz ihrer Informationen durch die durchgängige Einhaltung der Governance verlassen können.«

Tempo Box ist ab sofort als kostenloser Bestandteil der Content Suite 10.5 in allen derzeit verfügbaren Sprachen erhältlich, außerdem für Nutzer von »OpenText Extended ECM für SAP 10.5« und »OpenText Extended ECM für Oracle 10.5«. Für Herbst 2014 plant Opentext zudem, dass alle User innerhalb eines Unternehmens auf Tempo Box zugreifen können.

.