26.05.2017 (eh)
4.3 von 5, (3 Bewertungen)

Panasonic-Hybrid-Scanner scannt unterschiedlichste Dokumente

Für unterschiedlichste Vorlagen: Flachbettscanner mit integriertem Dokumenteneinzug (Bild: Panasonic)Für unterschiedlichste Vorlagen: Flachbettscanner mit integriertem Dokumenteneinzug (Bild: Panasonic)Die beiden neuen A4-Scanner KV-SL3066 und KV-SL3056 von Panasonic richten sich insbesondere an Hoteliers, Gesundheitsdienstleister und Tourismusunternehmen. Sie bieten ein Flachbrett mit integriertem, automatischem Einzug. Dadurch können sie mühelos Dokumente (auch beschädigte) wie Broschüren, Pässe, Ausweise, Umschläge und weitere Dokumente unterschiedlicher Größe verarbeiten.

Je nach Dokumentenart kann der Nutzer entscheiden, ob der Scanner mit dem automatischen Dokumenteneinzug (Automatic Document Feeder, ADF) oder dem Flachbettscanner scannt. Nutzer können zudem kontinuierliches Scannen per ADF und Flachbettscanner wählen, zwischen den Scan-Methoden wechseln und das Ergebnis in einer Datei speichern.

Durch die Optimierung der Geschwindigkeit des Scannens über das Vorlagenglas sind beide Modelle nun doppelt so schnell wie das optionale Flachbett-Modell KV-SS081. Darüber hinaus sind beide Systeme – mit 65 ppm/130 ipm bei Modell KV-SL3066, und 45 ppm/90ipm bei KV-SL3056 – die schnellsten Panasonic-Modelle in ihrer Kategorie.

Scanner für unterschiedlichste Formate in heutiger Geschäftswelt von enormer Bedeutung

Panasonic betont, dass es in der heutigen Geschäftswelt von enormer Bedeutung ist, große Mengen von Informationen auf Papier unterschiedlichster Formate in einfach zu verwaltende und sicher gespeicherte Daten umzuwandeln. Die neuen Scanner der KV-SL30-Reihe scannen, teilen, speichern und sichern Daten laut Panasonic »einfacher und effektiver als jemals zuvor«. Dank des hybriden Designs würden die Scanner dieser Modellreihe nahezu jede Dokumentenart ohne Schwierigkeiten oder Unterbrechungen verarbeiten.

Durch den automatischen Dokumenteneinzug können die Geräte Pässe, Multipage-Dokumente und Sparbücher, Stapel mit unterschiedlichen Papiergrößen, bis zu drei geprägte Karten auf einmal sowie lange Papierformate wie EKG-Dokumente verarbeiten. Diese Flachbettscanner lesen auch beschädigte Dokumente, Broschüren und Visitenkarten ein.

Über Preise und Verfügbarkeit machte Panasonic keine Angaben.

.

Special
»ECM-News«
powered by:
ELO