09.10.2014 (as)
4.3 von 5, (3 Bewertungen)

 DMS Expo:  Stimmung im ECM-Markt steigt abermals

  • Inhalt dieses Artikels
  • ECM ist IT-Segment mit viel deutschem Know-how
  • DMS Expo profitiert nicht von guter Stimmung

Jürgen Biffar (links) und Bernhard Zöller (rechts) präsentieren auf der DMS Expo den ECM-BarometerMit der aktuellen Geschäftslage sind die Anbieter von Dokumenten Management Systemen (DMS) und Enterprise Content Management (ECM) in Deutschland sehr zufrieden. »Die Stimmung ist deutlich besser als im Vorjahr, obwohl sie damals schon sehr gut war«, freut sich Jürgen Biffar, Vorstandsvorsitzender des ECM-Kompetenzbereichs im Bitkom und gleichzeitig President des ECM-Anbieters Docuware. Anlässlich der DMS Expo stellte der Branchenverband Bitkom das sechste Stimmungsbarometer der ECM-Anbieter in Deutschland vor. Demnach gehen 88 Prozent befragten ECM-Unternehmen von steigenden Umsätzen für das gesamte Geschäftsjahr 2014 aus. 12 Prozent erwarten gleichbleibende Einnahmen. 72 Prozent der über 200 befragten Unternehmen wollen Personal einstellen. Kein Unternehmen plant, Personal zu entlassen.

ECM ist IT-Segment mit viel deutschem Know-how

Der ECM-Bereich ist eine IT-Disziplin, in der sich viele deutsche Softwarehersteller tummeln. Hierzu zählen neben Docuware beispielsweise Amagno, d.velop, Easy Software, Habel, ELO, Forcont, Optimal Systems, SER und windream. Dazu gesellen sich internationale Player wie Alfresco, IBM und Opentext. Doch scheint die Anbieterdichte kein Problem für das weitere Unternehmenswachstum und die gute Stimmung der jeweiligen Anbieter darzustellen. Laut Biffar gibt es auch noch ausreichend Potenzial für Dokumenten Management in Deutschland: »Alleine im Mittelstand nutzen erst 30 Prozent der Unternehmen DMS- oder ECM-Software.« Auch Bernhard Zöller, Geschäftsführer des ECM-Beratungshauses Zöller & Partner bestätigt die weiterhin steigende Bedeutung: »Anders als in den vergangenen Jahren haben viele große und mittelständische Unternehmen dedizierte DMS-Projekte am Laufen.«

DMS Expo profitiert nicht von guter Stimmung

Die gute Stimmung der ECM-Branche spiegelt sich jedoch nicht in der Entwicklung der seit 20 Jahren stattfindenden DMS Expo wider. Sowohl die Anzahl der Aussteller als auch die Ausstellungsfläche schrumpft von Jahr zu Jahr. Das Interesse der Besucher hielt sich am gestrigen ersten Ausstellungstag etwa auf dem Niveau der Vorjahre.




Special
»ECM-News«
powered by:
ELO