22.12.2015 (eh)
4 von 5, (2 Bewertungen)

Erste Output-Management-Studie von Pentadoc Radar

Acht Output-Management-Unternehmen aus dem DACH-Raum auf dem Radar (Bild: Pentadoc Radar)Acht Output-Management-Unternehmen aus dem DACH-Raum auf dem Radar (Bild: Pentadoc Radar)Gerade noch rechtzeitig zum Jahresende hat es Pentadoc Radar geschafft, und ihre neueste Studie zum Thema Output-Management herausgebracht. In der Studie, die sich erstmals mit diesem Thema beschäftigt, wurden acht Hersteller aus dem deutschsprachigen Raum für das Marktsegment Output-Management verglichen und bewertet. Bei diesen acht Anbietern handelt es sich um die wichtigsten »Player« am Markt. Aufgrund ihrer Größe, Flexibilität und Stabilität wurden diese von den Pentadoc-Analysten für die Studie ausgewählt: Compart, data experts, GMC Technology, ISIS Papyrus, kühn & weyh, Lexmark, OpenText und Pitney Bowes.

Pentadoc Radar positioniert die unterschiedlichen Anbieter und bewertet neben der Kundenzufriedenheit vor allem auch ihre Leistungsfähigkeit, Innovationskraft und Zukunftsausrichtung. »Mit dem ‚Output Management Radar’ geben wir eine ideale Orientierungshilfe für alle Anwenderunternehmen, die auf der Suche nach einer passenden Lösung sind und sich einen Marktüberblick über Output-Management-Software verschaffen möchten«, erklärt Maximilian Gantner, Leiter von Pentadoc Radar.

Output-Management-Studie: solide Entscheidungsgrundlage

Studie »Output Management Radar« erschien erstmals (Bild: Pentadoc Radar)Studie »Output Management Radar« erschien erstmals (Bild: Pentadoc Radar)Eigenen Angaben zufolge werden in der Studie »objektiv und leicht verständlich« die jeweilige Marktposition der Hersteller in Verbindung mit der allgemeinen Leistungsfähigkeit des Produktportfolios dargestellt. Die Studie biete eine solide Grundlage für alle, die sich in der nächsten Zeit dem Thema Output-Management stellen müssen.

Für einen ersten Eindruck zur Studie aber auch zum Themenfeld Output-Management lässt sich ein Blick in eine Leseprobe im Online Shop werfen.

.