11.04.2019 (as)
4.8 von 5, (4 Bewertungen)

Nach SAP S/4 Hana-Migration mit SER nahtlos Rechnungen prüfen

In SAP integrierter Rechnungs-Workflow von SER (Bild: SER)In SAP integrierter Rechnungs-Workflow von SER (Bild: SER)Laut dem Hersteller von Lösungen für Enterprise Content Management (ECM) SER können Anwender mit »Doxis4 InvoiceMaster Control for SAP« auf »SAP S/4HANA« umsteigen und mit der integrierten Rechnungsprüfung einfach weiterarbeiten. Entsprechend wurde die SER-Lösung in der Version 8.4 für SAP S/4Hana zertifiziert.

Von Bedeutung ist die Zertifizierung für Unternehmen, die planen, ihr SAP-System von »SAP ECC 6.0« auf S/4Hana umzustellen, da sie oft vor einer zusätzlichen Herausforderung stehen: Sie müssen integrierte Systeme wie die Rechnungsprüfung auf Kompatibilität mit dem neuen SAP-System überprüfen und gegebenenfalls anpassen. Für SER-Kunden soll dieser Zusatzaufwand nicht bestehen.

Rechnungssoftware von SER arbeitet integriert in SAP

Mit der Workflow-gesteuerten Rechnungsprüfung und dem integrierten Rechnungseingangsbuch von Doxis4 Invoicemaster Control for SAP haben die Anwender Transparenz über alle Kreditorenrechnungen und den Stand ihrer Verarbeitung. Die mit SAP S/4Hana kompatible Lösung ist in SAP eingebettet, so dass berechtigte Anwender direkt auf alle Rechnungs-, Bestell- und Wareneingangsdaten in SAP zugreifen können.

Die aktuelle  Zertifizierung bestätigt, dass der Doxis4 Invoicemaster Control for SAP in der Version 8.4 die Anforderungen sowohl von SAP-ERP- als auch für »SAP NetWeaver 7.40« gilt. Bereits 2017 hat das ECM-System »Doxis4« die SAP S/4HANA-Zertifizierung für die Archivschnittstellen »ArchiveLink« und »ILM« erhalten. Das bedeutet, Unternehmen, die vor einem Wechsel auf die neue SAP-Generation stehen, können auch mit S/4Hana ihre SAP-Dokumente und -Daten sicher im Doxis4-Archiv aufbewahren. Laut SER sind alle Funktionen für die SAP-Datenarchivierung, SAP-Belegarchivierung, elektronische Akten in SAP und SAP-Rechnungseingangsverarbeitung über SAP- Repository-Schnittstellen mit der Doxis4 ECM-Plattform integriert.