06.12.2016 (eh)
4.5 von 5, (4 Bewertungen)

Alles final: Lexmark gehört jetzt einem Investorenkonsortium

David Reeder, neuer President und CEO, LexmarkDavid Reeder, neuer President und CEO, LexmarkDie Übernahme von Lexmark durch ein Investorenkonsortium, bestehend vor allem aus Apex Technology und PAG Asia Capital, ist vollzogen. Lexmark ist jetzt nicht mehr an der US-Börse notiert. Gemäß dem Merger-Abkommen vom April diesen Jahres haben Lexmark-Aktionäre 40, 50 US-Dollar pro Aktie in bar erhalten. Letzter festgestellter Preis an der US-Börse war am 28. November mit 40,49 US-Dollar.

Spannend wird es, wie es mit der Enterprise Software Group von Lexmark weitergehen wird. Sie wird abgespalten und in Kofax umbenannt. Während das Konsortium und Lexmark für diesen Geschäftsbereich einen Käufer suchen, werden sie sich darauf fokussieren, das klassische Lexmark-Geschäft mit den Druck- und Imaging-Lösungen auszubauen – vor allem in China und der Region Asien-Pazifik.

Neuer Lexmark-CEO David Reeder legt großen Fokus auf China und den asiatischen Raum

Das Konsortium wird die bisherige Zentrale von Lexmark in Lexington, Kentucky, beibehalten. David Reeder, bislang Vice President von Lexmark und Chief Financial Officer (CFO), wurde zum neuen Präsidenten sowie CEO des Unternehmens ernannt. Er folgt damit auf Paul Rooke. »Ich hatte 25 großartige Jahre bei Lexmark, die letzten sechs davon als Vorsitzender und CEO«, sagt Rooke. »Für das Unternehmen beginnt nun ein neuer Abschnitt. Dies ist ein guter Zeitpunkt für die nächste Generation von Führungskräften, das Ruder zu übernehmen und dafür zu sorgen, dass Lexmark auch künftig die Vorreiterrolle in der Branche beibehält.«

»Ich freue mich sehr auf die Zukunft von Lexmark«, erklärt der neue CEO Reeder. »Lexmark-Mitarbeiter sind weltweit echte Enthusiasten – sowohl hinsichtlich der Technologie als auch des Wunsches, die Kunden rund um ihr Imaging- und Output-Management optimal zu unterstützen. Wir sind jetzt optimal positioniert, um unser Geschäft in China und dem asiatischen Raum auszubauen. Gleichzeitig werden wir unsere branchenführenden Lösungen und Services weiterhin weltweit anbieten. Ich empfinde es als große Ehre, Lexmark in diese neue Phase voller Möglichkeiten und Wachstumschancen führen zu dürfen.«

.

Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Inotec