29.02.2016 (eh)
4.2 von 5, (5 Bewertungen)

Google stellt Search-Appliance ein – Artec startet Wechselaktion

»Vstor«-Appliance: ein System für das digitale Informationsmanagement in Unternehmen und Organisationen (Bild: Artec)»Vstor«-Appliance: ein System für das digitale Informationsmanagement in Unternehmen und Organisationen (Bild: Artec)Medienberichten zufolge wird Google seine »Google Search Appliance« (GSA) für Unternehmen auslaufen lassen, und auch kein Nachfolgemodell auf Basis physischer Hardware anbieten. Damit Reseller und Systemhäuser ihren betroffenen Endkunden eine attraktive Alternative zur Verfügung stellen können, bietet Artec IT Solutions ab sofort attraktive Wechselkonditionen an. Kunden, die auf eine Informationsmanagement-Appliance von Artec umsteigen, werden dabei Sonderrabatten auf die regulären Listenpreise geboten.

Die Wechselaktion ist bis Ende 2016 befristet. Die genauen Konditionen sind vom Appliance-Modell abhängig, und können vom Fachhandel bei Artec erfragt werden. Artec ist damit ein weiteres Unternehmen, das auf die Google-Abkündigung reagiert, und sich als Alternative positioniert. Auch das österreichische Unternehmen Mindbreeze brachte sich bereits mit ihrer »InSpire«-Appliance in Stellung.

Google-Search-Appliance wird möglicherweise durch Cloud-Lösung ersetzt

»Google Search Appliance« (GSA) wird eingestellt, berichtet das US-Business-Magazin fortune.com (Bild: fortune.com)»Google Search Appliance« (GSA) wird eingestellt, berichtet das US-Business-Magazin fortune.com (Bild: fortune.com)»Experten rechnen damit, dass Google bei Auslaufen der Search-Appliance möglicherweise Cloud-Lösungen für eine unternehmensinterne Suchfunktion anbieten wird«, sagt Jerry J. Artishdad, Managing Director von Artec. »Gerade im deutschsprachigen Raum ist unserer Meinung nach davon auszugehen, dass aus Datenschutzgründen nicht jedes Unternehmen diesen Weg mitgehen möchte. Mit unseren Appliances geben wir diesen Firmen und Organisationen die Möglichkeit, eine leistungsstarke interne Suche für jeglichen Content zu integrieren, die komplett im jeweiligen Netzwerk bleibt und als zusätzlichen Mehrwert für eine Datensicherung sorgt – ohne Zugriffe von außen und ohne, dass Daten auf Systemen Dritter oder im Ausland gespeichert werden. Fachhändler und IT-Systemhäuser können davon profitieren und ihren Bestandskunden mit unserer Wechselaktion jetzt ein besonders attraktives Angebot unterbreiten.«

Artec bietet mit der Produktserie »Vstor« ein System für das digitale Informationsmanagement in Unternehmen und Organisationen. Die Vstor-Appliances lassen sich einfach per Plug & Play ins Netzwerk einbinden und ermöglichen per Volltextsuche ein Suchen & Finden in unstrukturierten Daten. Dabei ist die Suchfunktion unabhängig von Format, Quelle und Plattform. Vstor eignet sich somit laut Artec als zentrale Such-Engine für sämtliche Unternehmensdaten – von E-Mails über Dokumente bis hin zu Dateien, Bildern und Sprachaufzeichnungen. Zudem kann – falls gewünscht – mit den »Ema«-Appliances von Artec eine rechtssichere, vollautomatische Archivierung der Daten vorgenommen werden.

.