Published On: 12. März 2024Von

Kodak Alaris aktualisiert IDP-Software

Version 7 von »KODAK Info Input Solution« kann vorgefertigte KI-Modelle einfacher für Workflow-Szenarien nutzen. Außerdem bietet die IDP-Lösung vereinfachte No-Code- und Low-Code-Workflow- und Human-in-the-Loop-Funktionen.

Mit Version 7 ist die neueste Fassung der Intelligent Document Processing (IDP) Software »KODAK Info Input Solution« verfügbar (Bild: Kodak Alaris)

03-11-24-KODAK-IDP-7

Mit Version 7 ist die neueste Fassung der Intelligent Document Processing (IDP) Software »KODAK Info Input Solution« verfügbar (Bild: Kodak Alaris)

Intelligente Dokumentenerfassung per IDP-Software

Kodak Alaris hat eine aktualisierte Version seiner Intelligent Document Processing (IDP) Software »KODAK Info Input Solution« veröffentlicht. Mit der Software lassen sich Informationen von Dokumenten aus verschiedensten Quellen digital übernehmen und in Geschäftsprozessen weiterverwenden. Dabei kann es sich um E-Mail-Anhänge, gescannte Papierdokumente, mobile Uploads oder andere Arten des Dokumenteneingangs handeln.

Die Info Input Solution basiert auf dem »Open Intelligence« Design von Kodak Alaris, bei dem vorgefertigte KI-Modelle für Dokumente sofort in einem Workflow-Prozess eingesetzt werden können. Hierbei nutzt die IDP-Lösung maschinelles Lernen (ML) und Integrationen mit branchenführenden KI-Tools. Info Input 7 ermöglicht es die neuesten vorgefertigten Dokumentenmodelle von führenden Unternehmen wie Google, Microsoft und Amazon direkt zu nutzen. Hierfür stehen neue Schnittstellen bereit, die für eine Anwendung von KI auf Dokumente direkt in alltäglichen Anwendungen sorgen.

Weitere Innovationen von Info Input 7

Ein neuer interaktiver Skript-Editor vereinfacht die Erstellung, das Debugging und die Bereitstellung von Skripten, um automatisierte Workflows zu realisieren. Zudem gibt es einen verbesserten Human-in-the-loop (HITL) Client, der Tausende von Stapeln und Tausende von Bildern pro Stapel verarbeiten kann. Möglich ist auch, dass sich Mitarbeitende überall im Unternehmen einfach über einen Browser oder eine mobile App mit dem System verbinden können, um auf alle Automatisierungs- und KI-Modelle zuzugreifen.

Zu den weiteren Entwicklungen gehören die Integration von IDP in alltägliche Anwendungen wie Salesforce, ein neuer interaktiver Skript-Editor und die Möglichkeit, Dokumente aus der INfuse Smart Connected Scanning Solution von Kodak Alaris aufzunehmen, zu verarbeiten und in Echtzeit Feedback zu liefern.

Die Kombination aus IDP-Software und den Dokumentenscannern von Kodak Alaris sollen die betriebliche Effizienz der Kunden erhöhen.

Weitere Artikel

Interview mit easy-CEO Andreas Zipser zu Cloud-Themen

10. April 2024|

Mitte März hat easy software eine native Cloud-Version seines Kernprodukts »easy archive« veröffentlicht. Über diesen Launch, eine Verbindung zu den DMS-Systemen Proxess und Habel sowie weitere Cloud-Entwicklungen sprachen wir mit Andreas Zipser, CEO von easy software.

About the Author: Annette Stadler

Annette Stadler ist IT-Journalistin und leitet das Online-Portal ECMGUIDE.
Nach oben