09.06.2015 (eh)
4 von 5, (4 Bewertungen)

Kyocera: sieben neue A4-Farbdrucker und Multifunktionssysteme

  • Inhalt dieses Artikels
  • Neue Kyocera-Farblaserdrucker brauchen um bis zu 31 Prozent weniger Energie als Vorgängermodelle
  • Multifunktionssysteme der M6535cidn-Serie mit toller Scan-Performance von bis zu 60 Seiten pro Minute
  • HyPAS-Plattform von Kyocera für hilfreiche Apps

Multifunktionssystem »Ecosys M6030cdn« (Kyocera)Multifunktionssystem »Ecosys M6030cdn« (Kyocera)Ein kräftigen Familienmitgliederzugang verzeichnet die »Ecosys«-Drucker- und -Multifunktionssysteme-Serie von Kyocera Document Solutions: Neben den drei A4-Farb-Laserdruckern P6130cdn, P6035cdn sowie P7040cdn sind ab sofort auch vier Multifunktionssysteme der »M6535cidn«-Modellreihe erhältlich.

Mit drei neuen A4-Farbdruckern bedient Kyocera eigenen Angaben zufolge die wachsenden Anforderungen von Arbeitsgruppen hinsichtlich Performance, Sicherheit und Umweltfreundlichkeit. Mit der leistungsstarken Serie können durchschnittliche Druckvolumina von bis zu 20.000 Seiten pro Monat abgedeckt werden. Dazu bietet das Trio eine schnelle Druckgeschwindigkeit von bis zu 40 Seiten pro Minute und setzt dabei auf die bewährte Ecosys-Technologie von Kyovera. Diese garantiert aufgrund des Einsatzes besonders langlebiger Komponenten neben einer hohen Zuverlässigkeit auch besonders niedrige Druckkosten.

Neue Kyocera-Farblaserdrucker brauchen um bis zu 31 Prozent weniger Energie als Vorgängermodelle

Insbesondere in punkto Umwelteigenschaften dürften die jüngsten Modelle überzeugen: So konnte der Hersteller den Stromverbrauch der drei Laserdrucker deutlich reduzieren. Der Energieverbrauch, gemessen am sogenannten TEC-Wert, liegt gegenüber den Vorgängermodellen um bis zu 31 Prozent niedriger. Damit erfüllen die Systeme nicht nur die Richtlinien des »Energy Star 2.0«, sondern auch die des »Blauen Engel«.

Außerdem wurde das Geräuschniveau beim Drucken verringert. Eine ausgezeichnete Druckqualität, intelligente Netzwerk- und Sicherheitsfeatures sowie umfangreiche Papierverarbeitungsfunktionen mit maximal fünf Papierzuführungen für eine Kapazität von bis zu 2.100 Blatt runden die Systeme ab.

Multifunktionssysteme der M6535cidn-Serie mit toller Scan-Performance von bis zu 60 Seiten pro Minute

Auch die Effizienz der vier Multifunktionssysteme der M6535cidn-Serie wurden noch einmal deutlich verbessert: Hier konnten die Energieverbrauchswerte gegenüber den Vorgängern um bis zu 18 Prozent reduziert werden. Mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 35 Seiten pro Minute deckt das Quartett ein durchschnittliches Druckvolumen von bis zu 15.000 Seiten pro Monat optimal ab.

Die vier Alleskönner verfügen standardmäßig über doppelseitigen Druck, Scan- und Kopierfunktion. Als Highlight stellt Kyocera vor allem die Scan-Performance heraus: Über den serienmäßigen 75-Blatt-Originaleinzug (RADF) können Dokumente zudem binnen kürzester Zeit digitalisiert werden – je nach Modell sogar mit bis zu 60 Seiten pro Minute, was auch Vorlagen im A6-Format einschließt.

HyPAS-Plattform von Kyocera für hilfreiche Apps

Die beiden Modelle M6035cidn sowie M6535cidn bieten zudem zusätzliche Flexibilität: Sie setzen auf die HyPAS-Plattform von Kyocera. Damit stehen zahlreiche Anwendungen (Apps) für erweiterte Funktionalität und Konnektivität zur Verfügung. Ein großes Touchpanel soll indessen für eine einfache Bedienung sorgen.

Die neuen Produkte sind ab sofort erhältlich – einzige Ausnahme: Das Modell P7040cdn kommt erst im Herbst dieses Jahres auf den Markt.

.

Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Inotec