21.09.2022 (Annette Stadler)
4.5 von 5, (2 Bewertungen)

Compart gehört nun dem Investor Genii

  • Inhalt dieses Artikels
  • Compart entwickelt DMS- und Output-Lösungen
  • Hintergrund des Investors Genii

Harald Grumser wird künftig als Berater beim von ihm gegründeten Unternehmen Compart tätig sein (Bild: Compart)Harald Grumser wird künftig als Berater beim von ihm gegründeten Unternehmen Compart tätig sein (Bild: Compart)Rund ein Jahr nach dem Ausscheiden des Firmengründers und Inhabers Harald Grumser von Compart aus dem operativen Geschäft hat GSG GENII Software Group sämtliche Anteile der Compart AG übernommen. Neben Grumser war der Leiter der Forschung Christoph Mayer ebenfalls Anteilseigner des Software-Herstellers für die Omnichannel-Kundenkommunikation.

Die bisherige Geschäftsführung von Compart soll das Unternehmen innerhalb der GENII selbständig unternehmerisch weiterführen. Seit 1. Juli vergangenen Jahres agiert Wolfgang Köstler als CEO, der den in den Aufsichtsrat gewechselten Grumser ablöste. In den kommenden Jahren soll Grumser Compart als Berater begleiten und Mayer in seiner gewohnten Position als Forschungsleiter im Unternehmen bleiben.

Compart entwickelt DMS- und Output-Lösungen

»DocBridge Pilot« von Compart regelt den Multichannel-Output (Bild: Compart)»DocBridge Pilot« von Compart regelt den Multichannel-Output (Bild: Compart)Im vergangenen Geschäftsjahr ist Compart laut eigenen Angaben profitabel gewachsen und hat neue Kunden dazugewonnen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Böblingen ist seit mehr als drei Jahrzehnten im Markt präsent und verfügt über Niederlassungen in Europa und Nordamerika. Seine skalierbaren, plattformunabhängigen und cloudfähigen Lösungen decken den gesamten Zyklus des Dokumenten- und Output-Managements von Unternehmen und Behörden ab. Dieser reicht von der digitalen Posteingangsverarbeitung über die Erstellung, Konvertierung, Modifizierung und Bündelung von Dokumenten zu portooptimierten Sendungen bis hin zum Versand beziehungsweise zur Darstellung auf digitalen und analogen Kommunikationskanälen.

Marktanalyst Aspire berücksichtigt Compart
In seiner aktuellen Studie »2022 Aspire CCM-CXM Leaderboard« zählt der Marktanalyst Aspire die Plattform »DocBridge« von Compart zu den aufstrebenden Technologieanbietern im Bereich Customer Communication Management (CCM). Danach erhielt Compart die höchste Punktzahl für die strategische Ausrichtung im Bereich Enterprise Communications Processing (ECP).  ECP umfasst sämtliche Prozesse der klassischen Dokumentenverarbeitung und des Output-Managements einschließlich Ausgabe und Versand auf allen analogen und digitalen Kanälen (Post Composition). Zu den führenden Anbietern im Leaderboard zählen Quadient, OpenText, SmartComm und Adobe.


Compart ist nach Aussage Grumsers »seit Jahren Innovationstreiber und einer der führenden Anbieter für Dokumenten- und Output-Management mit exzellentem Know-how, starken Kundenbeziehungen und erstklassigen Mitarbeitern. In unseren Gesprächen hat sich gezeigt, dass Genii der ideale strategische Partner für Compart ist, der sicherstellt, dass Compart sich mit dem bestehenden Management und allen Mitarbeitenden langfristig erfolgreich weiterentwickeln kann.«

Hintergrund des Investors Genii

Genii ist eine Unternehmenssoftware Holding mit Sitz in München. Unter ihrem Dach sind mittelständische Softwarehersteller wie SHD AG, GUS GmbH, PDV GmbH, Iptor und Isah BV zu finden. Matthias Siekmann, CEO von Genii will die Erfolgsgeschichte von Compart weiterschreiben: »Als unternehmerischer Verbund von mittelständischen Softwareunternehmen ist Genii ein langfristiger Partner für Compart, der auch in Zukunft sicherstellen wird, dass Compart seine führende Rolle im Bereich der Omnichannel-Kommunikation behält und weiter ausbaut.« Mehrheitsgesellschafter der Genii sind die von Bregal Unternehmerkapital beratenen Fonds.

Bregal Unternehmerkapital ist wiederum Teil der COFRA Group ein 2001 gegründetes Privatunternehmen in der Schweiz, das der Unternehmerfamilie Brenninkmeijer gehört. Der bekannteste und älteste Geschäftszweig Cofras ist das Bekleidungsunternehmen C&A, welches ebenfalls von der Familie Brenninkmeijer gegründet wurde.