02.01.2014 (eh)
3 von 5, (2 Bewertungen)

Develop-Multifunktionssysteme mit mehr Bedienkomfort

  • Inhalt dieses Artikels
  • Benutzer von Smartphones oder Tablet-PCs tun sich leicht
  • Develop-Multifunktionssysteme mit individualisierbarem Display
Schwarzweiß-Multifunktionssystem »ineo 224e« (Bild: Develop)
Schwarzweiß-Multifunktionssystem »ineo 224e« (Bild: Develop)
Ob im Ingenieur- oder Architekturbüro, Versicherungsunternehmen, Bank, Universität, Bibliothek oder Regierungsbehörde – von Schwarzweiß-Multifunktionssystemen wird vor allem eine intuitive Handhabung erwartet. Develop, eine Marke von Konica Minolta Business Systems Deutschland, hat ihre neuen Systeme der »ineo«-Schwarzweiß-Serie 224e/284e/364e/454e und 554e nach eigenen Angaben vor allem auf diesen Bedienkomfort ausgerichtet.

»Unser neues Ineo-Lineup aus Farb- und Schwarzweiß-Systemen ist nun komplett. Somit decken wir alle Druck-, Kopier- und Scan-Bedürfnisse mittlerer und großer Teams, Arbeitsgruppen und ganzer Abteilungen ab«, sagt Ulf Koch, Junior Product Manager bei Develop. »Welches ineo-Schwarzweiß- oder Farb-System von Develop auch gewählt wird, der Benutzer profitiert vom Prinzip ‚Ein System kennen – alle bedienen’.«

Benutzer von Smartphones oder Tablet-PCs tun sich leicht

Alle aktuellen Ineo-Multifunktionssysteme – ob aus der Farb- oder Schwarzweiß-Serie – verfügen nun über gemeinsame Features und Funktionen. Das dürfte besonders für große Unternehmen und öffentliche Einrichtungen vorteilhaft sein, wo sowohl Farb- als auch Schwarzweißsysteme platziert sind. Unabhängig davon, welches Ineo-Modell genutzt wird: Der Umgang mit jedem System ist nahezu identisch.

Die Benutzer von Smartphones oder Tablet-PC dürften sich auf der Bedienoberfläche der Ineo-Systeme sofort zurechtfinden. Denn die intuitive Handhabung fußt auf Multi-Touch-Prinzipien wie Wischen, drag&drop und Zoomen. Sogar unerfahrene Benutzer werden nach Meinung von Develop so mit den Ineo-Systemen schnellstens vertraut.

Develop-Multifunktionssysteme mit individualisierbarem Display

Integriert hat Develop in seine Neuheiten auch ein individualisierbares Display. Denn Schwarzweiß-Multifunktionssysteme werden typischerweise in heterogenen Benutzerumgebungen verwendet, beispielsweise in Arbeitsgruppen, Teams oder Abteilungen. Hier ist ein individualisierbares Display besonders vorteilhaft. Da Benutzer aus einer breiten Palette an Funktionen die meistgenutzten auswählen und individuell auf das Bedienfeld übertragen können, lassen sich Druckaufträge, Kopien oder Scans viel zügiger als zuvor ausführen. Zusätzlich kann das Display auch mit einer Unternehmensbotschaft, dem Firmenlogo oder einer begleitenden Information für den Benutzer versehen werden.

Die neue Schwarzweiß-Serie weist überdies diverse umweltschonende Eigenschaften auf, darunter energiesparende Funktionen wie die LED-Scannerbelichtung, den 1-W-Schlafmodus, die »Wake-up-for-Scan-only«-Technologie, die ein unnötiges Aufwärmen des Systems verhindert, und der dynamische Eco-Timer, der Nutzungsgewohnheiten analysiert und die Einstellungen entsprechend anpasst. Für ihren geringen Energieverbrauch und ihre niedrigen Betriebskosten erhielten die Systeme Umweltzertifikate wie den »Blauen Engel« und »Energy Star«.

.