27.04.2017 (eh)
4.3 von 5, (3 Bewertungen)

Abbyy ermöglicht Texterkennung vom Smartphone-Vorschaubild

Text von Objekten, die durch die Kamera eines Mobilgeräts betrachtet werden, können erfasst und automatisch in digitale Daten umgewandelt werden (Bild: Abbyy)Text von Objekten, die durch die Kamera eines Mobilgeräts betrachtet werden, können erfasst und automatisch in digitale Daten umgewandelt werden (Bild: Abbyy)Ein neues »Point an Capture«-Toolkit vom Capture-Spezialisten Abbyy ermöglicht sofortige Verwendung von Textinformationen, die direkt vom Vorschaubild von Smartphone- und Tablet-Kameras erfasst werden. Dabei kann es sich auch um Live-Videostreams von Smartphones und anderen Mobilgeräten handeln. Dies ermöglicht laut Abbyy eine einfache und unmittelbare Verwendung des erfassten Textes in einer Vielzahl von Mobilanwendungen – von reaktionsschnellen Kundenservice-Apps über automatisierte Unternehmensprozesse bis hin zu komfortablen Verbraucheranwendungen.

Anwendungen, die mit dem Real-Time-Recognition-SDK (Software Development Kit) von Abbyy entwickelt werden, können dann Text von Objekten, die durch die Kamera eines Mobilgeräts betrachtet werden, erfassen und ihn automatisch in digitale Daten umwandeln. Die Konvertierung erfolgt dabei direkt auf dem Gerät und innerhalb der App. Durch die Integration dieser Technologie werden Mobilanwendungen laut Abbyy erheblich komfortabler, indem die oft mühsame manuelle Dateneingabe in die App abgelöst wird.

Abbyy-Entwickler-Toolkit für iOS und Android verfügbar

Einmal digitalisiert, können die Daten problemlos in der Anwendung verwendet oder sogar zur weiteren Nutzung an cloudbasierte Systeme gesendet werden. Für den Zugriff auf Informationen muss dabei weder ein Foto gespeichert noch versendet werden, was die Dateneingabe für App-Nutzer einfacher und intuitiver macht.

Das Entwickler-Toolkit ist für iOS und Android verfügbar. Es unterstützt eine unkomplizierte Integration und enthält Codebeispiele sowie Quick-Start Anleitungen, um Entwicklern Hilfestellung beim Einstieg zu geben. Das SDK unterstützt Texterfassung in 63 Sprachen.

.