12.12.2019 (as)
5 von 5, (1 Bewertung)

Kleinformatiges digitalisieren mit Scanner von Avision

  • Inhalt dieses Artikels
  • Verbesserung der Bildqualität mittels TWAIN
  • Digitale Weiterverarbeitungsmöglichkeiten

DINA6-Scanner von Avision ist gut für das Scannen von Pässen und Ausweiskarten geeignet (Bild: Avision)DINA6-Scanner von Avision ist gut für das Scannen von Pässen und Ausweiskarten geeignet (Bild: Avision)Reisepässe, Führerscheine, ID-Karten, Krankenscheine und Rezepte, Personalausweise oder Versicherungs- und Mitgliedskarten all diese kleinformatigen Dokumente scannt der neue kompakte DIN A6-Flachbettscanner »IDA6« von Avision. Er verfügt über Contact-Image-Sensor- (CIS-) Technologie, kompaktes Design und liefert gleichbleibend gute Scanergebnisse. Sein LED- Beleuchtungssystem spart nicht nur Strom, sondern benötigt auch keine Aufwärmzeit. Via USB 2.0 wird der TWAIN-kompatible A6-Flachbettscanner an den PC angeschlossen.

Trotz seines geringen Platzbedarfs kann der Avision IDA6 hochauflösend arbeiten. Mit einer maximalen, optischen Auflösung von 600 dpi und einer Farbtiefe von 48 Bit digitalisiert der kompakte Farbscanner die Vorlagen detailreich und nuanciert. Farb- und S/W-Scans von DIN A6-Dokumenten benötigen bei 300 dpi nur vier Sekunden Scan-Zeit. Das empfohlene Scan-Volumen beträgt bis zu 1.000 Dokumente am Tag.

Verbesserung der Bildqualität mittels TWAIN

Der TWAIN-Treiber bietet verschiedene Funktionen, um die Bildqualität zu verbessern wie automatische Farberkennung und Farbzuweisung. Nicht nur die R/G/B-3-Kanal-Farberkennung kann ausgewählt und entsprechend korrigiert werden, sondern auch Farbfilter. Im Falle eines beschädigten Scan-Dokuments korrigiert ein integriertes Werkzeug das Scan-Ergebnis zu höherer Bildqualität.

Die »Button-Manager V2 Version« ermöglicht mit wenigen Tasten das Versenden von Dokumenten auf favorisierte Scan-Ziele wie dem Drucker oder dem Email-Postfach. Der Button-Manager V2 lässt die Scan-Ergebnisse automatisch auch zu Cloud-Anbietern versenden. Zusätzlich erlaubt es die »iScan Funktion«, das gescannte Bild oder den gescannten Text nach optionaler OCR-Bearbeitung in den Text Editor (zum Beispiel Microsoft Word) einzufügen.

Digitale Weiterverarbeitungsmöglichkeiten

Mit der integrierten »PaperPort SE14 Software« liefert der Avision IDA6 die Möglichkeit, Dokumente zu organisieren und zu teilen. Die Software hilft, Papierstapel und Bilder in eine organisierte Form zu bringen, in der es möglich ist, die Dokumente schnell zu finden und einfach weiterzuverarbeiten. 

Ab sofort ist der DIN A6-Flachbettscanner Avision IDA6 im Fachhandel für einen empfohlenen Endkundenverkaufspreis von 199 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich.



Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
xSuite