Special
»ECM im Gesundheitssektor«
powered by:
Inotec

Archivierung


31.05.2017

Digitalisierung der Papierberge in HR-Abteilungen – ein Dilemma

Digitalisierung der Papierberge in HR-Abteilungen – ein DilemmaWer hat die Treiberfunktion, wenn es um die Digitalisierung der Papierberge in HR-Abteilungen geht? Die IT- oder die HR-Abteilung? Der Digitalisierungs-Dienstleister Aconso ist der Meinung, dass Personalabteilungen aus ihrem Dornröschenschlaf erwachen und es selbst anpacken sollten.


26.04.2017

Im Krankenhausbetrieb sind hochwertige Scansysteme notwendig

Im Krankenhausbetrieb sind hochwertige Scansysteme notwendigNicht nur sehr umfangreiche Altarchive, sondern auch extrem gemischtes Beleggut und hygienische Vorschriften stellen an Scan-Systeme hohe Anforderungen bei Digitalisierungsprojekten in Krankenhäusern. Die Universitätsmedizin Greifswald setzt daher auf zwei Inotec-Geräte, nachdem die vier zuvor eingesetzten Scan-Systeme die gestellten Anforderungen nicht zufriedenstellend erfüllten.


25.04.2017

Beispielhafte DMS- und ECM-Projekte in diversen Krankenhäusern

Beispielhafte DMS- und ECM-Projekte in diversen KrankenhäusernKrankenhäuser müssen Unterlagen bis zu 30 Jahre aufbewahren. Erfolgt die Aufbewahrung digital und mittels eines Dokumentenmanagement-Systems (DMS) minimiert sich der Aufwand erheblich. Verschiedene Krankenhäuser wie das Klinikum Ansbach, die Mathias-Stiftung in Rheine und das Hohenloher Krankenhaus sind diesen Schritt gegangen und profitieren von weiteren Vorteilen. Prinzipiell sehen Patienten die Digitalisierung positiv.


24.04.2017

ECM-Pharma-Projekte erfordern viel Branchen-Know-how

ECM-Pharma-Projekte erfordern viel Branchen-Know-howPharmaunternehmen unterliegen strengen Regularien und können daher digitale Unterstützung mittels Dokumenten- und Qualitätsmanagementsysteme gut gebrauchen. Jedoch erfordern die Regularien und Branchenspezifika auch spezielles Know-how von Herstellern und Systemhäusern, das sie sich hart erarbeiten müssen.


20.04.2017

Interview mit Hubert Meckel, Opentext, zu ECM-Pharma-Projekten

Interview mit Hubert Meckel, Opentext, zu ECM-Pharma-ProjektenEin wichtiger Grund für Opentext, die Enterprise Content Division von Dell EMC für 1,62 Milliarden US-Dollar zu übernehmen, war das Know-how und die Marktposition im Pharmasektor. Hubert Meckel, ist durch die Übernahme seit Januar Principal Systems Engineer von Opentext Software, und war zuvor im gleichen Bereich für EMC tätig. Im ECMguide.de-Interview spiegelt sich seine rund 20jährige Erfahrung mit regulierten Informationen im Life-Science-Bereich wider.


19.04.2017

Interview mit Knut Ley, CiBS, zu ECM im Gesundheitssektor

Interview mit Knut Ley, CiBS, zu ECM im GesundheitssektorSeit mehr als 20 Jahren digitalisiert CiBS über 50 Millionen Seiten pro Jahr mit dem Schwerpunkt Gesundheitswirtschaft. Als Basis der Digitalisierungsprojekte dient häufig das Enterprise-Content-Management-System von ELO Digital Office. Im ECMguide.de-Interview betont Knut Ley, Leiter des Dokumentenmanagement-Geschäftsbereichs, wie wichtig es ist, dass Verfahren und Dienstleister entsprechend der relevanten Richtlinien zertifiziert sind.


18.04.2017

Interview mit Daniel Pelke, fme, zu ECM-Pharma-Projekten

Interview mit Daniel Pelke, fme, zu ECM-Pharma-ProjektenECM-Projekte im Pharmaumfeld erfordern hohe Prozesskenntnisse und den Überblick über regulatorische Anforderungen. Im Interview mit ECMguide.de berichtet Daniel Pelke, Director Life Science Industry beim IT-Dienstleister fme, über seine Erfahrungen bei Projekten, die häufig auf dem ECM-System Documentum von Opentext basieren.


Aufbewahrungsfristen: Neujahrsputz für Privathaushalte

Die wichtigsten Aufbewahrungsfristen für Kontoauszüge, Steuerbescheide oder Handwerkerrechnungen. Das können Privathaushalte zum Jahreswechsel nun bedenkenlos vernichten. Michaela Rassat, Juristin bei der Rechtsschutzversichrung D.A.S., gibt Tipps.

Ab Januar 2017 dürfen diese Unterlagen vernichtet werden

Pünktlich zum Jahresbeginn stehen viele Unternehmer wieder vor der Frage: Welche Unterlagen können eigentlich dem Reißwolf übergeben und welche Dateien unwiderruflich gelöscht werden? Das Softwarebüro Krekeler klärt über anstehende Archivierungsfristen auf.

Mit diesen fünf Tipps meistern Sie die GoBD

Die »Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff« (GoBD) sind seit über einem Jahr gültig. SER gibt fünf Tipps, wie sich mithilfe eines ECM-Systems viele GoBD-Anforderungen erfüllen lassen.

Gastkommentar: Informationen – Datengrab oder Goldgrube?

Soll man Informationen aus Sicherheitsgründen lieber wegsperren oder sie zur Datenanalyse freigeben? Hans-Günter Börgmann, Geschäftsführer von Iron Mountain Deutschland, plädiert für ein unverkrampfteres Informationsmanagement, vor allem in Deutschland.


Alle Artikel aus:  2017  2016  2015  2014  2013