Special
»E-Mail-Management«
powered by:
DMS Factory
Alos
powered by
DocuWare AG

E-Mail-Management


27.02.2017

2016 Rekord: Das E-Mail-Volumen wächst, und wächst, und wächst

2016 Rekord: Das E-Mail-Volumen wächst, und wächst, und wächstEinst prophezeiten Experten, dass soziale Netzwerke die E-Mail verdrängen würden. Doch genau das Gegenteil ist laut den E-Mail-Anbietern web.de und GMX der Fall: Das E-Mail-Volumen erreichte 2016 ein neues Rekordhoch (plus 15 Prozent vs. 2015), in Deutschland und weltweit.


30.12.2016

Prognose: fünf Trends bewegen die Geschäftskommunikation 2017

Prognose: fünf Trends bewegen die Geschäftskommunikation 2017Ein sicherer und effizienter Informationsfluss zwischen Unternehmen, Partnern und Kunden trägt maßgeblich zum Geschäftserfolg bei. Der Informationslogistiker Retarus hat fünf Trends identifiziert, die Unternehmen 2017 bei ihrer Geschäftskommunikation im Blick behalten sollten.


Anzeige
30.11.2016

E-Mails sind nach wie vor Fluch und Segen zugleich

E-Mails sind nach wie vor Fluch und Segen zugleichSeit der Einführung der E-Mails vor rund 32 Jahren ist es immer wieder dasselbe: E-Mails können im Büroalltag eine echte Plage sein. Fast jeder ärgert sich gelegentlich über sie. Eine Studie von Adobe ergab indes: Das Problem sind weniger die E-Mails an sich, sondern der falsche Umgang mit ihnen.


28.10.2015

Neue Management- und Applikationskonzepte für E-Mails

Neue Management- und Applikationskonzepte für E-MailsE-Mails erleichtern die Arbeit, sind aber auch immense Zeit- und Kostenfresser. Sowohl E-Mail-Management-Lösungen als auch neue Konzepte bei E-Mail-Applikationen selbst, sorgen für eine effizientere E-Mail-Nutzung. Doch bis sich wirklich automatisierte Geschäftsprozesse beginnend beim E-Mail-Eingang in der Praxis durchsetzen, wird es wohl noch etwas dauern.


27.10.2015

E-Mail-Archivierung: GoBD und andere Compliance-Vorschriften

E-Mail-Archivierung: GoBD und andere Compliance-VorschriftenSeit Beginn des Jahres quält GoBD viele Unternehmensverantwortliche. Hinsichtlich der Archivierung  von E-Mails hat GoBD ebenfalls Relevanz genauso wie datenschutzrechtliche Bestimmungen. Bei personenbezogenen Daten in E-Mails und privaten E-Mails über den Firmen-Account ist ebenfalls Einiges zu beachten.


26.10.2015

»Nicht das x-te separate Tool für die E-Mail-Archivierung«

»Nicht das x-te separate Tool für die E-Mail-Archivierung«Jörg Eckhard, Vertriebsleiter von Dmsfactory, empfiehlt immer die E-Mail- Archivierung unter Nutzung eines bestehenden oder neu anzuschaffenden Enterprise-Content-Management-Systems zu realisieren. Im Interview mit ECMguide.de berichtet er, dass man damit eine zentrale und zukunftsfähige Plattform für jeglichen digitalen Dialog schaffe, der sich den ändernden Anforderungen anpassen werde.


22.10.2015

Interview mit Abbyy über E-Mail- und Input-Management

Interview mit Abbyy über E-Mail- und Input-ManagementNicht nur mit dem Management der E-Mails, sondern mit dem gesamten Posteingang ist Abbyy beschäftigt. Im unstrukturierten Inhalt von E-Mails sieht Markus Pichler, Director Business Unit Solutions von Abbyy, sehr große Anforderungen an das Input-Management. Das Ziel bestehe, wie er im ECMguide.de-Interview äußert, in der Digitalisierung geschäftsrelevanter Daten, die in der Praxis noch nicht so weit sei wie man denke.


»IBM Verse ist für das digitale und mobile Zeitalter gebaut«

Mit Notes im Gepäck war IBM bislang nicht als Trendsetter in der Oberflächengestaltung von E-Mail-Clients bekannt. Nun hat es IBM mit Verse doch geschafft, ein modern wirkendes E-Mail-Frontend für Business-Anwender zu kreieren. Wie Verse generell und im Zusammenspiel mit E-Mail-Management und –Archivierung funktioniert, berichtet Stefan Pfeiffer, zuständig für Marketing Social & Workforce bei IBM, im ECMguide.de-Interview.

»Mit einer reinen Archivierung ist es nicht getan«

Mit einer reinen E-Mail-Archivierung ist es laut Karl Heinz Mosbach, Geschäftsführer von ELO Digital Office nicht getan. Im ECMguide.de-Interview erklärt er, dass archivierte E-Mails immer einen Bezug zu einem Geschäftsprozess haben, der eine Verknüpfung erfordert. Hierzu seien zahlreiche klassische E-Mail-Archivsysteme nicht in der Lage.

30 Jahre E-Mail: geliebt, gehasst, verwünscht, verschickt

Happy Birthday, E-Mail. Vor 30 Jahren kam die erste elektronische Botschaft in Deutschland an. Zunächst war es Entdeckerfreude, dann unverzichtbares Kommunikations-Tool. Dank Spam scheint aber nun das Ende der E-Mail vorprogrammiert.

E-Mail-Management: Trends und Aussichten

Die E-Mail ist und bleibt die dominierende Kommunikationsform in der Geschäftswelt. Sie stärker mit den Geschäftsprozessen zu verzahnen, lautet die wesentliche Aufgabe des E-Mail-Managements, das über die reine Archivierung hinaus ist. Dies fördert den Hybridansatz aus client- und serverseitigem E-Mail-Management, macht aber entsprechenden Cloud-Anbietern das Leben schwer.


Alle Artikel aus:  2017  2016  2015  2014  2013

Überblick

Rein juristisch kommen Unternehmen an der E-Mail-Archivierung nicht mehr vorbei. Doch selbst ohne diese Pflicht, würde keine Firma dieses Thema wieder abschaffen. Zu sehr sind Unternehmen auf die Informationen angewiesen, die sich in den E-Mails verbergen. Um ihre Nutzung zu optimieren, gehen viele Lösungen über das reine Archivieren hinaus und beschäftigen sich auch mit der E-Mail-Verwaltung und dem E-Mail-Management. Sie erleichtern dem Anwender die Recherche und dem Administrator die Systempflege.