Identity Wallet für QES-Funktion von DocuSign

Von |26. Januar 2024|Kategorien: News|Schlagwörter: , , |

Mit der Identity Wallet for QES ersparen Unterzeichnende sich wiederholende Identitätsüberprüfungen bei unterschiedlichen Vertragspartnern. Zumindest ist das bei qualifizierten elektronischen Signaturen mit DocuSign-Verfahren der Fall.

DocuSign eröffnet Büro in München und setzt auf KI

Von |29. Juni 2023|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , |

Eine heute veröffentlichte Studie untermauert die hohen Erwartungen von DocuSign auf dem deutschen und europäischen Markt. Mit einer KI-gestützten ID-Verifizierungslösung und weiteren KI-Entwicklungen will DocuSign seine Position stärken.

IDnow steigert Umsatz um 52 Prozent

Von |9. März 2023|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , |

Die KI-gestützten, automatisierten Identitätsprüfungen von IDnow sind besonders in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Telekommunikation und Reisen gefragt. International ist IDnow auch in Frankreich gewachsen, das seit der Übernahme von ARIADNEXT ein Kernmarkt des Anbieters ist.

Trends bei digitalen Prozessen mit elektronischer Signatur

Von |6. Februar 2023|Kategorien: Verträge und E-Signaturen|Schlagwörter: , , , |

Elektronische Signaturen tragen entscheidend zu durchgehend digitalen Prozessen in Unternehmen bei. Jedoch ist noch einiges an Aufklärungsarbeit zu leisten, damit sich die Lösungen weiter durchsetzen. Um effizient mit ihnen zu arbeiten und rechtliche Konflikte zu vermeiden, muss klar sein, welche Signatur für welchen Geschäftsprozess nötig ist und wo Fallstricke lauern.

M-Files und Kendox mit weiteren elektronischen Signaturen

Von |22. November 2022|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , , |

Sowohl M-Files als auch Kendox haben neue Integrationen von E-Signatur-Lösungen bekanntgegeben. Damit erweitern sie die Möglichkeiten, automatisierte dokumentenbezogene Prozesse wie Vertragsabschlüsse medienbruchfrei mit rechtssicheren elektronischen Unterschriften zu gestalten.

Docusign sichert Zugang zu A-Trust-Nutzern in Österreich

Von |12. Oktober 2022|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , |

Der Anbieter elektronischer Signaturlösungen Docusign geht mit dem österreichischen  Vertrauensdiensteanbieter A-Trust eine Partnerschaft ein. Damit sichert Docusign seinen kommerziellen Kunden den Zugang zu über drei Millionen österreichischen Bürgerinnen und Bürgern, die die »Handy-Signatur« von A-Trust nutzen. Auch das eIDAS-konforme Nachfolgeprodukt »ID Austria« wird damit abgedeckt.

Elektronisches Signieren von Arbeitsverträgen auch ab August

Von |22. Juli 2022|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , , |

Weiterhin können Arbeitsverträge elektronisch übermittelt und per qualifizierter elektronischer Signatur (QES) unterschrieben werden. Einige Medienberichte und auch der Bitkom-Präsident Achim Berg wettern gegen das Gesetz zur Umsetzung der EU-Richtlinie 2019/1152, indem sie es als Rückschritt bezeichnen. Dies ist es nicht – ein Fortschritt aber auch nicht. Update mit einer Meinung von Swisscom Trust Services

Signotec bietet Fernsignatur für Datev ohne Unterschriftenpad

Von |26. November 2021|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , , , |

Mit der Lösung »DIGISign« von Signotec können Steuerkanzleien ihre Mandanten nun Dokumente ortsunabhängig elektronisch unterschreiben lassen. Dies funktioniert ohne das bislang benötigte Unterschriftenpad. Anschließend lassen sich die signierten Unterlagen medienbruchfrei im Datev DMS ablegen.

Corona-Pandemie sorgt für mehr Nachfrage nach E-Signaturen

Von |23. März 2021|Kategorien: Verträge und E-Signaturen|Schlagwörter: , , , , , , |

Elektronisches Unterschreiben erleichtert gerade in der Corona-Pandemie das Arbeiten von zu Hause und den Kundenkontakt. Aufgrund der Fernsignatur und neuer Identitätsverfahren sind keine zusätzliche Hard- und Software sowie Vor-Ort-Präsenzen nötig, um qualifizierte elektronische Signaturen zu leisten, die rechtlich handschriftlichen Signaturen gleichgestellt sind.

Dvelop integriert Fernsignatur der Bundesdruckerei

Von |10. Juli 2020|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , |

Für seine digitale Signaturlösung »d.velop sign« kooperiert der ECM-Hersteller d.velop mit D-TRUST, dem Vertrauensdiensteanbieter der Bundesdruckerei. Dadurch ist mit der d.velop-App eine qualifizierte Signatur als sogenannte Fernsignatur von überall möglich, ohne dass der Anwender zusätzliche Hardware wie Scanner oder Kartenlesegeräte benötigt.

Nach oben